Der Teufelskreis der Anerkennung

Anerkennung und Selbstwert

Anerkennung bzw. die Bestätigung durch andere kann sich sehr gut und lohnend anfühlen, wenn du sie bekommst. Aber was passiert, wenn du nicht über genügend interne Quellen wie Selbstliebe, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit verfügst? Mit anderen Worten, was passiert, wenn du dich ständig auf externe Anerkennung verlässt, um deinen Selbstwert zu bestimmen?

4 Tipps für mehr Selbstwert

Selbstwert betrifft nur dich

1. Du kannst nicht immer kontrollieren, was andere über dich denken. Wenn du dich also auf die Meinungen anderer verlässt, um dich gut zu fühlen, verlierst du die Kraft, dich selbst zu lieben und die Neugier am Leben. Du legst deinen Selbstwert in die Hände anderer Menschen und hoffst, dass sie sich gut darum kümmern.

Kontrollverlust

 2. Was noch beunruhigender sein kann, ist, dass du nicht immer bestimmen kannst, was die Leute über dich denken, sodass du Annahmen darüber triffst, was andere über dich denken. Dann könntest du dich auf der Grundlage von Annahmen niederschlagen, die möglicherweise nicht einmal wahr sind.

Selbstdruck lähmt deinen Selbstwert

 3. Du übst einen starken Druck auf dich selbst aus und bist perfektionistisch, damit du diese Bestätigung erhaltest.

Vertrauensmangel schwächt den Selbstwert

4. Dein Vertrauen in andere kann niemals das Kern-Problem angehen: Ein tiefes Gefühl von geringem Selbstwert. Du steckst also in einer Schleife, in der du dich auf externe Bestätigung verlassen musst.

Fazit: Wenn etwas in uns fehlt, können wir uns nicht selbst heilen, indem wir uns auf externe Quellen verlassen. Wir müssen nach innen schauen und anfangen, Selbstliebe und Mitgefühl für uns selbst zu üben.

Wir haben in der Digital Coach Academy einen tollen für dich völlig kostenfreien Test zur Emotionale Intelligenz entwickelt.

Bis zum nächsten mal,

Deine Alice 😊

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Nala

    Everything is very open with a precise clarification of the challenges. It was really informative. Your website is useful. Thanks for sharing!

Schreibe einen Kommentar